Rückblick auf die GV-Saison 2023

Das Bild zeigt die zwei Nimbus Newcomer Sabrina Müggler und Gergö Dusza im lockeren Gespräch mit CTO Daniel Stucki in der Nimbus Cafeteria.
Neue Mitarbeitende bei der Schweizer Software-Schmiede Nimbus AG
1. Dezember 2023
Die Luftaufnahme zeigt den Firmensitz der Nimbus AG in der ehemaligen Spinnerei und Weberei Fritz+Caspar Jenny AG in Ziegelbrücke. Das Bild ist Platzhalter für das Imagevideo, welches einen Blick hinter die Kulissen der Nimbus erlaubt.
Der Nimbus der Nimbus – ein Blick hinter die Kulissen
24. Januar 2024
Das Bild zeigt die zwei Nimbus Newcomer Sabrina Müggler und Gergö Dusza im lockeren Gespräch mit CTO Daniel Stucki in der Nimbus Cafeteria.
Neue Mitarbeitende bei der Schweizer Software-Schmiede Nimbus AG
1. Dezember 2023
Die Luftaufnahme zeigt den Firmensitz der Nimbus AG in der ehemaligen Spinnerei und Weberei Fritz+Caspar Jenny AG in Ziegelbrücke. Das Bild ist Platzhalter für das Imagevideo, welches einen Blick hinter die Kulissen der Nimbus erlaubt.
Der Nimbus der Nimbus – ein Blick hinter die Kulissen
24. Januar 2024
Alle anzeigen

Rückblick auf die GV-Saison 2023

Die erfolgreiche Generalversammlung Saison 2023 der Nimbus AG

Spannende Facts & Figures rund um die GV-Saison 2023


Nimbus blickt auf eine erfolgreiche Generalversammlungs-Saison 2023 zurück. Die durchgeführte Anzahl Veranstaltungen lag beinahe wieder auf dem Niveau der Saison 2019 und das NIMBUS VotingSystem feierte seinen 20. Geburtstag. Kommen Sie mit auf einen kurzen Rückblick der Nimbus GV-Saison 2023.


Nimbus – Expertin für die Vorbereitung und Durchführung von Generalversammlungen – betreut Gesellschaften, Genossenschaften oder Vereine aller Branchen und Grössen. Über 150 Kunden, darunter bedeutende SMI-Unternehmen, vertrauen seit Jahren auf den Technologiepionier und Dienstleister aus dem Glarnerland.

Eine «erfolgreiche GV-Saison 2023» bedeutet in Zahlen zum Beispiel 15'000 gefahrene Auto Kilometer zu den Generalversammlungen und ein unermüdlicher Einsatz von 22 Nimbus Mitarbeitenden. Die erste GV der Saison 2023 war die CKW-Generalversammlung am 31. Januar 2023, die erste virtuelle GV eines an der SIX Swiss Exchange kotierten internationalen Schweizer Unternehmens fand am 9. Mai 2023 statt, die höchst gelegene GV führte Nimbus auf dem Gornergrat durch, auf 3089 m.ü.M.


Vorbereitung von Versammlungen

  • Versand von 925'000 Einladungen an Aktionäre
  • Physische Bearbeitung der Mandate von 78 Gesellschaften, d.h. scannen von 150'000 Rückantwortbriefen, mit denen die Aktionäre sich zur GV 2023 anmelden bzw. ihre Stimmen abgeben
  • Elektronische Bearbeitung der Mandate von 79 Gesellschaften, d.h. Verarbeitung von 90'000 über die Plattform NIMBUS ShApp abgegebene Weisungen 

Durchführung von Versammlungen

  • Vor-Ort-Betreuung von 66 physisch stattfindenden Versammlungen in der ganzen Schweiz mit insgesamt 25'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • 53 Versammlungen haben das NIMBUS VotingSystem eingesetzt, d.h. 24'000 Personen haben vor Ort mit dem elektronischen Abstimmsystem von Nimbus ihren Willen kundgetan
  • 10 Gesellschaften mit insgesamt 500 Teilnehmenden haben manuell abgestimmt
  • 3 Gesellschaften mit insgesamt 500 Teilnehmenden haben eine virtuelle Generalversammlung durchgeführt – darunter das erste an der SIX Swiss Exchange kotierte internationale Schweizer Unternehmen

20 Jahre NIMBUS VotingSystem

  • 8000 NIMBUS VotingUnits stehen für die GV-Saison bereit. Nach jedem Einsatz werden sie gereinigt, neu konfiguriert und für die nächsten GVs bereitgestellt
  • 500 Einsätze in den letzten 20 Jahren
  • 4.2003: 1. Einsatz bei der GV von Roche
  • 4.2003: Einsatz bei der GV von Sulzer
  • 5.2003: Einsatz bei der GV von Swiss Re
  • ....
  • bis Ende 2023 über 500 Einsätze des NIMBUS VotingSystems unter anderem bei Autoneum, Bell, BVZ, CPH, CKW, EZL, Galenica, Julius Bär, MeierTobler, OC Oerlikon, Roche, Schindler, Sulzer, Swiss Re...

Arbeiten in der GV-Zwischensaison

Nach der GV-Saison ist vor der GV-Saison. Die hauseigene Software-Entwicklung nutzt die Zeit, um NIMBUS AR®, NIMBUS GV® und NIMBUS ShApp® weiterzuentwickeln. Weil bei Nimbus die Software-Engineers auch an den Generalversammlungen bei den Kunden vor Ort sind – also ganz nah an der Welt der Kunden – entstehen Ideen, wie die Systeme weiter optimiert werden können. Eine Stärke von Nimbus ist ganz klar, dass persönlich auf Kundenwünsche eingegangen wird und Anregungen schnell umgesetzt werden können – in der Entwicklungsabteilung bei Nimbus in Ziegelbrücke.

Das Nimbus Serviceteam unterstützt Sie bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung mit Kompetenz, Erfahrung und Engagement. Lassen Sie uns darüber sprechen!